Startseite 2018-02-11T10:49:19+00:00

Aktuelles

am 08. Februar 2018 um 12:25 Uhr Link
Am Freitag nächster Woche zeigen Open End - Kino mit Eigenschaften und CLUB Bambule in Kooperation mit uns: "Rat Race" - eine rasante Komödie und ein Road Movie der Extra-Klasse.

Gespickt mit Stars wie Whoopi Goldberg, Cuba Gooding Jr., John Cleese und Mr. Bean.
..eines der schrägsten Roadmovies die je gedreht wurden. „Der Humor des Films entwickelt sich aus der warmen Anarchie der teils ins Fieberhafte abdriftenden Story“…

Beginn 20.00 Uhr. Eintritt 5€
Veranstaltung https://www.facebook.com/events/1860855800871133/
Rat Race, der nackte Wahnsinn Road Movie Highlight
Open End Kino und CLUB BAMBULE zeigen mit Rat Race eine rasante Komödie und Road Movie der Extra-Klasse. Gespickt mit S...
am 16. Februar 2018 um 20:00 Uhr
am 01. Februar 2018 um 16:04 Uhr Link
Terminhinweis für heute Abend:
Nachrichtenbild
am 28. Januar 2018 um 19:06 Uhr Link
Gestern bei der Gedenkfeier zur Befreiung des KZ Auschwitz im Schlosspark und der anschließenden Buchvorstellung "Stolpersteine in Göppingen" im Schloss
Nachrichtenbild
am 27. Januar 2018 um 08:52 Uhr Link
„Die Erinnerung darf nicht enden; sie muss auch künftige Generationen zur Wachsamkeit mahnen. Sie soll Trauer über Leid und Verlust ausdrücken, dem Gedenken an die Opfer gewidmet sein und jeder Gefahr der Wiederholung entgegenwirken.“ - Bundespräsident Roman Herzog (1996)

Das ist heute wichtiger denn je!

Heute vor 73 Jahren befreite die Rote Armee das Vernichtungslager Ausschwitz-Birkenau. Seit 1996 wird in Deutschland am 27. Januar der Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus begangen. #neverforget #weremember
Nachrichtenbild
am 24. Januar 2018 um 15:34 Uhr Link
Am Samstag stellt die Stolperstein Initiative Göppingen im Rahmen des Holocaust-Gedenktages ihr Buch mit den Biographien der Personen vor, für die mit den Stolpersteinen des Künstlers Gunter Demnig ein dezentrales Denkmal im Stadtgebiet entstanden ist.

Die Buchvorstellung findet im Anschluss an die Gedenkfeier für die Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft am Mahnmal im Schlossgarten (Beginn 14 Uhr) statt.

Auf unserer Facebook-Seite posten wir regelmäßig aktuelle Informationen und Links.

Beiträge

KREIS GÖPPINGEN nazifrei e.V. spricht Opfern rechtsextremer Attacken Solidarität aus

Nach Farbanschlägen, eingeworfenen Scheiben, Bedrohungen und öffentlichen Diffamierungen von Nazi-Gegnern aber auch engagierten Flüchtlingshelfern im Kreis Göppingen spricht die 1. Vorsitzende des Vereins KREIS GÖPPINGEN nazifrei e.V., Stefanie Anger, den Betroffenen rechtsextremer Attacken Ihre Solidarität aus.

Kreis Göppingen nazifrei e.V. wählt neuen Vorstand

Alexander Maier, Initiator und seit Gründung des Vereins Kreis Göppingen nazifrei auch dessen 1. Vorsitzender, stellte sich bei der Mitgliederversammlung am vergangenen Montag nicht mehr zur Wiederwahl. Sein Amt übernimmt die bisherige 2. Vorsitzende Stefanie Anger.

Weitere Beiträge finden Sie im Beitragsarchiv.

Aktionen

Weitere Aktionen des KREIS GÖPPINGEN nazifrei e.V. finden Sie unter Aktionen.

Publikationen

Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter Veranstaltungen.

Aktiv werden

Ich möchte mich für den Verein engagieren.

Spenden

KREIS Göppingen nazifrei e.V. durch eine Spende unterstützen

Spenden

Ich möchte KREIS GÖPPINGEN nazifrei e.V. einmalig oder regelmäßig finanziell mit einer Spende unterstützen. Meine Spende ist steuerlich absetzbar. Ich erhalte eine Zuwendungsbestätigung.

Spenden

Mitglied werden

Regelmäßige Unterstützung für KREIS GÖPPINGEN nazifrei.

Mitglied werden

Ich möchte KREIS GÖPPINGEN nazifrei e.V.  regelmäßig finanziell unterstützen und über die Tätigkeit des Vereins auf dem Laufenden gehalten werden. Mein Mitgliedsbeitrag ist steuerlich absetzbar.

Beitreten

Mitmachen

Ich möchte mich bei KREIS GÖPPINGEN nazifrei aktiv einbringen

Mitmachen

Ich möchte den Verein durch meine Mitarbeit unterstützen. Engagement gegen Rechts ist mir wichtig und ich will, dass durch Aufklärung und Fortbildung über Rechtsextremismus das demokratische Staatswesen gestärkt wird.

Mitmachen